Herzlich Willkommen beim Sportverband Nordhorn e.V.

Sportstadt Nordhorn
Sportfreundlichste Gemeinde der Region Weser-Ems

Nordhorn ist eine Stadt des Breiten- und des Spitzensports. Für die Stadt Nordhorn ist die Förderung des Sports schon seit Jahren eines der wichtigsten kommunalen Ziele. Den 54 Sportvereinen sind fast 18.000 Mitglieder, davon 2500 Kinder und Jugendliche, angeschlossen, dabei zählen allein die beiden größten Sportvereine mehr als 2.500 Mitglieder.

Die Vereine bieten für jeden etwas – von den „Minis“ bis zu den Senioren, von Freizeitsportlern bis hin zu ambitionierten Athleten. Nordhorn wurde daher als sportfreundlichste Stadt in der Region Weser-Ems ausgezeichnet.

Neben den vielen Sportvereinen verfügt die Stadt Nordhorn über eine große Anzahl von gut gepflegten Sporteinrichtungen. Im Hinblick darauf, dass die Sportvereine einen wichtigen Beitrag für die Jugendarbeit in der Kommune leisten, hat die Stadt Nordhorn in den vergangenen Jahren das Angebot an Sportstätten kontinuierlich erneuert und ausgebaut. Fest etablierte Veranstaltungen wie der Nordhorner Stadtlauf „Horstmann-Meile“, das jährliche Pfingstschwimmen im Freibad oder der Vechtesee-Triathlon sind bedeutende Sportereignisse auf hohem Niveau.

Darüber hinaus sind die Sportvereine Treffpunkt der Generationen – ältere und junge Menschen treiben zusammen Sport. Gemeinsam mit anderen sozialen Einrichtungen bemüht sich die Stadt Nordhorn neben den klassischen Förderhilfen um eine breite Angebotspalette für Kinder, Jugendliche und Familien. Die Stadt Nordhorn unterstützt die Arbeit der Vereine finanziell und materiell.

Aktive Sportler kommen in Nordhorn voll auf ihre Kosten – insgesamt laden über 65 Sportarten zum Ausprobieren ein. Die Palette der Sportarten reicht von Badminton, Eishockey, Fußball und Handball über Judo, Karate, Reiten, Tennis, Volleyball und vieles mehr. Neben diesen längst etablierten Freizeitaktivitäten sind natürlich auch Trendsportarten wie das Inlineskaten auf der Skater-Anlage, Fallschirmspringen oder Beachvolleyball besonders beliebt. In der Eissporthalle kann Jede/r seine Eislaufkünste unter Beweis stellen, und der Grafschafter Volkssport „Kloatscheeten“ gehört zu den wenigen Aktivitäten, die man auch ohne Vorkenntnisse mit viel Spaß und in jedem Alter ausüben kann. Die Stadt Nordhorn bietet für alle Zielgruppen ein interessantes Sportangebot. Im Sommer lädt das Wellen- und Sportbad mit seinem 10-m-Sprungturm und seinen weitläufigen Liegewiesen zum Verweilen ein. Weitere Wassersportaktivitäten wie beispielsweise Segeln, Rudern, Surfen oder Tretbootfahren ermöglicht der zentral gelegene Vechtesee. Der Titel „sportfreundlichste Gemeinde“ im Regierungsbezirk Weser- Ems verpflichtet, die einmalig große Vielfalt der Nordhorner Sportszene weiter auszubauen.

Copyright: Text der Stadt Nordhorn